Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Oslo - Stadtführer

Über Oslo Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Stadtüberblick

Stadtüberblick

Norwegens Hauptstadt Oslo, die an der Spitze eines 110 km langen Fjords liegt, schmückt sich mit einer spektakulären Umgebung .

Eine der schönsten Anreisen nach Oslo geht über den Seeweg, weil sich unterwegs freie Sicht auf malerische Fjorde bietet, in denen Fischerboote neben Kreuzfahrtschiffen und Jachten liegen. Kurz vor dem Ende der Schifffahrt, die an üppig grünen Inseln und Landzungen entlang führt, entfaltet sich vor den Augen des Reisenden die Stadt, die sich von ihrem kompakten Zentrum bis auf die Uferstraßen und auf die Seiten der umgebenden Hügel erstreckt.

Oslo ist durchdrungen von historischem Charme und die älteste der skandinavischen Hauptstädte . Der norwegische König Harald Hardråde hat die Stadt 1050 gegründet. Das Aussehen der Stadt wurde durch diese frühen norwegischen Gründerväter nachhaltig geformt, was durch das beeindruckende Schloss und die Festung Akershus Slott deutlich wird, das im späten 13. Jahrhundert von Hakon V. gebaut wurde.

Ursprünglich war Oslo eine Stadt aus Holz, aber die Feuersbrunst von 1624 zerstörte die Stadt völlig. Jedoch befahl König Christian IV., der die ehemalige Pracht der Stadt wieder hergestellt haben wollte, den Wiederaufbau der Stadt, die ihm zu Ehren Christiania genannt wurde und diesen Namen für 300 Jahre behielt.

Vermutlich aufgrund des frühen Unglücks ist Oslo heute nicht für großartige Architektur bekannt. Jedoch kann viel der früheren Stadtgeschichte heute noch in mittelalterlichen Gebäuden wie des Akershus Slotts gesehen werden, das gegenüber eines Parks liegt, in dem sich der dunkle, verwinkelte Gebäudeblock des Rådhus (Rathaus) befindet, das im Stil der 1930-er Jahre gebaut ist. Ein Höhepunkt ist das Slott (königlicher Palast) , das auf elegante Weise das Stadtbild in Richtung Westen entlang der Karl Johans-Straße hinter dem Storting (Parlament) dominiert.

Während die Stadt immer größer wurde, nahm auch ihre Wichtigkeit als großes finanzielles, militärisches und administratives Zentrum zu. Die folgende Entwicklung der Schifffahrt , Industrie und des Forstwesens verhalfen der Stadt zu der dominanten Rolle, die sie heute noch in der Wirtschaft des Landes innehat.

In den letzten Jahren ist Oslo sogar noch weiter gewachsen, weil die finanzielle Bedeutung der Stadt durch den Reichtum stieg, den die Ölfunde in der Nordsee in den 1960-er Jahren nach sich zogen. Eine moderne architektonische Verschönerung erfolgte aufgrund des Öl- Reichtums, die sich in der Entwicklung des betriebsamen Hafens widerspiegelt, und im lebendigen Geschäftsbezirk und Freizeitbereich rund um Aker Brygge - die ein umgestalteter, ehemaliger Lagerhallenbereich am Hafen ist.

Die Einwohnerzahl von etwas über einer halben Million ist für eine so wichtige Stadt klein, aber durch ihre Möglichkeiten für spätabendliches Einkaufen, die vollen Cafés, Kneipen, Restaurants und Theater, die immer ausverkaufte Vorstellungen haben, herrscht in Oslo eine selbstbewusste und weltoffene Atmosphäre . Die Stadt verfügt über ein lebendiges Nachtleben und investiert immer mehr in Kunst und Kultur. Durch die Finanzspritze aus dem Ölgeld ist aus Oslo eine wachsende und dynamische Stadt geworden, in der Besucher eine große Anzahl an Freizeitaktivitäten genießen können, von Skilanglauf in den frostigen Wintermonaten bis zum Entspannen auf den zahllosen Stränden der Fjorde während der wunderbar langen Sommertage.

Hotel Tipps in Oslo

Radisson Blu Plaza Hotel, Oslo

Radisson Blu Plaza Hotel, Oslo
Sonja Henies Plass 3
no-0134 Oslo

Kategorie : 4.0
Zimmer: 673

Im aufregenden Stadtzentrum von Oslo bietet das 37-stöckige Radisson Hotel einen modernen Fitnessbereich, ein Restaurant auf dem Dach sowie moderne Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Der Osloer Hauptbahnhof liegt 100 m entfernt.
Weitere Infos und Buchung

Scandic KNA

Scandic KNA
Parkveien 68
no-0260 Oslo

Kategorie : 4.0
Zimmer: 189

Das Hotel erwartet Sie 5 Gehminuten vom Osloer Königsschloss entfernt. Es bietet kostenloses WLAN, ein Bio-Frühstück und einen 24-Stunden-Shop. Das Fitnesscenter, die Sauna und das Solarium nutzen Sie kostenlos.
Weitere Infos und Buchung

Thon Hotel Stefan

Thon Hotel Stefan
Rosenkranzgt. 1
no-0159 Oslo

Kategorie : 3.0
Zimmer: 150

Das umweltfreundliche Thon Hotel Stefan liegt 500 Meter vom Königspalast in Oslo und 5 Gehminuten vom U-Bahnhof Stortinget und der Hauptstraße, der Karl Johans Gate, entfernt. Kostenfreies WLAN ist vorhanden.
Weitere Infos und Buchung

>> Jetzt Hotels in Oslo bei booking.com günstig online buchen



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda